19th Ave New York, NY 95822, USA

Liebhaber

blog_aus-liebe-zu-dir-bibel-liebhaber

Mir ist der Schweizer Bundesrat (Bundesrat so etwas wie ein deutscher Minister) Hans-Rudolf Merz sympathisch. Zum Einen, weil ich ein humoriges Video von ihm gesehen habe. Zum Andern: weil er, wie ich, ein Liebhaber der Bibel ist.
Merz wurde in einem Interview gefragt:
Wie wurde die Bibel zu Ihrer ständigen Begleiterin?


Ich habe ja in Südamerika gearbeitet. Dort war es gang und gäbe, Unternehmer zu entführen, Lösegeld zu verlangen und die Opfer nach unbestimmter Zeit wieder freizulassen. Ich hatte einen Bekannten, dem das in Kolumbien passiert ist. Er hat mir nachher anvertraut, das Schlimmste sei gewesen, dass er sich während dieser Zeit der Ungewissheit mit nichts habe befassen können. Da sagte ich mir: Wenn es einmal mir passieren sollte, dass man mich entführt, dann brauche ich eine Bibel. Und ich habe damals wirklich beschlossen, immer eine Bibel mitzutragen. Ich habe sie in der Mappe dort auf dem Pult, ich könnte sie gleich holen. Seit 30 Jahren habe ich immer die Bibel und Goethes Faust dabei. Wenn ich aussagekräftige Literatur brauche, mit der man sich unendlich lange befassen kann, dann sind es diese beiden Bücher.
Sie sind jetzt nicht in Entführungsgefahr.

Wie oft kommt die Bibel trotzdem zum Zug?
Ich lese regelmäßig darin. Es gibt stets Gelegenheiten, sei es im Flugzeug, auf einer Reise oder wenn ich irgendwo warten muss. Ich staune immer wieder, worauf man stößt, wenn man sich offenen und sehenden Auges mit diesem Buch beschäftigt. (Ende des Zitats)
Ja, sind wir ehrlich. Die Beschäftigung mit der Bibel kommt oft zu kurz. Nehmen wir sie mit in der Urlaub, da wäre eigentlich mehr Zeit dazu sie zu lesen als wir sie uns oft Alltag nehmen? Entführe Deine Bibel mit in die

Ferien und bitte den HERRN um neue Liebe zu seinem Wort oder neue Erkenntnisse. Lies nicht viel Text, aber was du liest gründlich: betend & offenen & sehenden Auges. Ruf Dir das Gelesene später nochmal ins Gedächtnis und sprich mit IHM darüber. Jesus sagt: Joh.14,23 „Wer mich liebt, der wird mein Wort halten und mein Vater wird ihn lieben und wir werden zu ihm kommen und Wohnung bei ihm machen!“
Gott liebt uns auch im Urlaub. Vielleicht hast Du auch nichts anderes erwartet. Unsere Gegenliebe könnte heißen: Liebhaber der Bibel zu sein, auch im Urlaub! Herzlichst, Euer Klaus Kröger


NB für die, die das humorige Video im Internet sehen möchten
Hans-Rudolf Merz mit Lachanfall im Parlament – YouTube

Verwandte Beiträge